Wir setzen Ihre Ideen um!

Elektronikentwicklung – Prototypen- und Serienfertigung

Simulation für optimale Ergebnisse

In unserem Simulationsbereich prüfen wir Konzepte, noch bevor sie in die technische Umsetzung gehen. Dadurch beschleunigen wir Entwicklungsabläufe und verringern Kosten für mechanische Messungen. Wir simulieren realitätsnah mit geeigneten Tools wie z. B. Matlab / Simulink.

systemsimulation-1500x1000

Systemsimulation

  • Durchführung von Systemsimulationen, Systemstudien und Gesamtsystem-Simulationen
  • Modellbasierte Funktionsentwicklung gemäß des V-Modells
  • Simulation des Systemsverhaltens von komplexen Vorgängen und Modellierung von stark vernetzten Systemen
  • Zeitbereichsanalysen (transiente Simulationen)
  • Entwicklung kundenspezifischer Modelle und Modellerweiterungen
  • Lösung allgemeiner regelungstechnischer Aufgaben
antriebssimulation-1500x1000

Antriebssimulation

  • Konzeptvergleich und Optimierung von Antriebssystemen
  • Applikationsspezifische Optimierung von Antriebssystemen hinsichtlich
    des Zusammenspiels von Motor, Elektronik und Regelungsstrategie
  • Simulation von Ansteuer-, Leistungselektronik, Motor und Regelung in
    diversen Modelltiefen / Detaillierungsgraden
  • Entwicklung und Optimierung von Ansteuerstrategien für EC-Antriebe
    (Verlustleistungsoptimierung, Effizienz- und Robustheitssteigerung,
    Geräuschoptimierung und Optimierung des Gesamtsystemverhaltens)
  • Durchführung von Grenzwert- und Worst-case-Simulationen
reglerdesign-1500x1000

Regler-Entwicklung und -Design

  • Entwurf digitaler Regelungskonzepte (MIL-, SIL- und HIL-Simulation)
  • Entwicklung robuster Ansteuer-Algorithmen für EC-Antriebe
  • Regler-Design von „Low-cost“-Antriebssystemen
  • Design und Konzeptvergleich von sensorlosen Ansteuer- und Regelungsverfahren
  • Rapid-control-Prototyping – Einsatz von Echtzeitentwicklungssystemen
  • Regler-Design und -parametrierung durch Offline-Simulation (MIL) und
    Online-Simulation (HIL)
schaltungssimulation-1500x1000

Schaltungs- und Verlustsimulation

  • Durchführung analoger und digitaler Schaltungssimulationen
  • Leistungsberechnung von Endstufen und Umrichtersystemen
  • Detaillierte Simulation von Verlustleistungen in Leistungsendstufen / -halbleitern (MOSFETs, IGBTs)
  • Simulation von Eingangsfiltern, Entstörkomponenten und Schutzbeschaltungen
  • Simulation von Hardware-Schaltungsmodulen
  • Bauteil-Dimensionierung von Schaltungsbaugruppen und einzelnen Bauteilen
  • Berücksichtigung von herstellerspezifischen Bauteilen durch den Import von SPICE-Modellen möglich
  • Durchführung von Grenzwert- und Worst-case-Simulationen
thermosimulation-1500x1000

Thermosimulation

  • Thermische 3D-FEM-Berechnungen
  • Durchführung statischer und dynamischer Simulationen
  • Simulation des thermischen Entwärmungskonzepts von Baugruppen und Bauteilen
  • Ermittlung des spezifischen thermischen Widerstands von Bauteilen im Gesamtsystem (Rth / Zth-Widerstand)
  • Durchführung von Grenzwert- und Worst-case-Simulationen
  • Erstellung thermischer Ersatzmodelle zur direkten Kopplung mit der Systemsimulation
motorauslegung-1500x1000

E-Motor-Auslegung und -Berechnung

  • Auslegung und Design von Elektromotoren
    (EC-, DC-, Synchronmaschinen)
  • Geometrie-Design des Magnetkreises von Rotor und Stator
  • Konstruktion der Blechschnitte
  • Auslegung für Hochtemperaturen
  • Analytische Berechnung und Simulation mittels FEM